Die Kapuze gibt es seit 2010

Links sehen Sie ein Foto von der feierlichen Eröffnung. Die Beteiligten beim Durchtrennen des “roten Bandes”:
Michael Hüttner (MdL), Fr. Kornelia Choquet, Margot Eisenhauer, Daniel Mohr (v.l.n.r.)
In zweiter Reihe: Jens Voll, Dr. Till Müller-Heidelberg, Pastor Jost Stahlschmidt (Vorstand des AK Christliche Cafés), Pastor Hilmar Schultz.

Seither konnten wir zahlreiche neue Gäste begrüßen. Viele sind Stammbesucher geworden, einige arbeiten ehrenamtlich mit. Und auch die Angebote konnten wir kontinuierlich aufrecht erhalten und sehr abwechslungsreich gestalten.

 

 

Mitarbeiten und unterstützen ?

Alle Mitarbeiter/innen arbeiten ehrenamtlich. Das ausführliche Konzept finden Sie in unserem Mitarbeiter-Handbuch. Darin finden Sie auch, wie man Mitarbeiter werden kann. Wir freuen uns über eine weitere Vergrößerung unseres Teams.

Hier können Sie das Mitarbeiter-Handbuch herunterladen !

Wir danken allen Spendern, die uns bisher unterstützt haben:

• Stadt Bingen (seit 2013)
• Andere Zeiten e.V., Hamburg
• Baugewerks-Innung Bingen
• Friedenskirche Ingelheim
• Japanische Freie evangelische Gemeinden Düsseldorf und Hamburg
• Lions Club Bingen
• Südwestdeutscher Kreis der FeG
• Privatpersonen

Wir freuen uns über Spenden  – einmalig, mehrfach oder regelmäßig:
Kontoinhaber: FeG Bingen
IBAN: DE40 4526 0475 0009 3454 01
BIC: GENODEM1BFG
Verwendungszweck: Spende für Kapuze. Bitte teilen Sie uns mit der Überweisung oder per E-Mail an finanzen.feg.bingen[at]mail.de Ihre Anschrift mit. Sie erhalten dann eine Spendenquittung über Ihren gesamten Spendenbetrag im Januar des Folgejahres.